Veranstaltung: 3. Konferenz Systemdesign in Nürnberg

Am kommenden Wochenende, 18.04.2015, findet in Nürnberg die 3. Konferenz Systemdesign statt.

Es geht dabei um die Fragen
– „Was macht Unternehmen und Organisationen in einem turbulenten Umfeld widerstands- und zukunftsfähig?
– Welche zusätzlichen und neuen Herausforderungen kommen auf das betriebliche und organisationale Konfliktmanagement zu?
– Welche Auswirkungen ergeben sich für das Verhältnis von Konfliktmanagement und Organisationsentwicklung?

Das detaillierte Programm findet sich hier als PDF.

Unter anderem ist auch Kurt Faller vor Ort und Vortragender (Workshop „Achtsames Management Führen in Zeiten hoher Unsicherheit und hoher Komplexität“).

Ich habe Kurt Faller im letzten März auf einer Veranstaltung erlebt und bin begeistert von der inhaltlichen Auseinandersetzung mit dem Gedanken des Systemdesigns in Unternehmen.

Sketchnote zum Systemdesign

Auszug zum Vortrag von Kurt Faller im März 2015

Die Verbindung von Unternehmensstrukturen und Kommunikationsstrukturen zu erreichen, um mittel- und langfristig finanzielle vor allem aber personelle Ressourcen (ich spreche hier bewusst nicht von Humankapital) zu schonen, ist ein spannendes Thema.

Systemdesign erfordert großes Vertrauen von Unternehmen(sführern), bietet aber auch gr0ßes Potenzial für eine positive Unternehmensentwicklung.

Ein äußerst spannendes Thema und eine interessante Veranstaltung, wie ich finde.
Leider kann ich nicht teilnehmen und hoffe auf Veröffentlichungen aus diesem Bereich.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Mediation, Veranstaltung abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s