republica13-Sketchnotes I: „Die Maschinenlesbare Regierung“

Meine erste (Sketchnote-)Session auf der republica nach der Eröffnungsveranstaltung war:
Die maschinenlesbare Regierung – Eine kritische Analyse zur Gegenwart von Open Data und Open Goverment in Deutschland mit fukami und Lorenz Matzat.

republica_sketchnotes_02_Maschinenlesbar

An meiner Aufzeichnung ist ablesbar, dass ich dem Thema inhaltlich nicht weit folgen konnte (es war aber auch ein Thema für Fortgeschrittene!!!). Zudem hätte ich mich vorher über die Verantwortlichen informieren sollen, um sie mehr „vorzustellen“. Ich habe festgestellt, dass es ein wichtiger Erinnerungsanker ist, sich von den vortragenden Personen ein Bild zu malen machen.  Es hilft mir, gerade bei mehr als zwei Personen, wenn ich das Gesicht der Person, deren Aussage ich skizziere, schon einmal (auf-)gezeichnet habe. Die Zuordnung mehrerer Aussagen zur entsprechenden Person gelingt im Nachhinein so meist besser.

Besonders hilfreich finde ich das Bild von unwichtigen Daten: Daten, die interpretiert sind, sind Schnarchdaten.
Im Gegensatz offenbaren „wertvolle Daten“ ihren Wert erst dadurch, dass man mit ihnen arbeiten kann.
Diese Formulierung, verbunden mit den entsprechenden Geräuschen, werde ich wohl zukünftig im Kopf haben, wenn es um dieses Thema geht.

Auch die beteiligten Einrichtungen und Personen und die strukturellen Probleme („Untertanentum“) der öffentlichen Verwaltung sind keine Neuheiten bei dem Thema Open Data. Wenn ich allerdings daran denke, wie wenig ich während der Session die Aussagen inhaltlich bewerten konnte, dann bin ich mit den Sketchnotes sehr zufrieden, weil sie für mich einen kleinen Zugang zum Thema skizzieren.

Und was meint die geneigte Leserschaft dazu? 🙂

 

Edit: Es gibt auch einen Videostream zu der Session.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter re:publica, Sketchnotes veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s