Das ganze Programm bildhaft – meine Interessensschwerpunkte?

Eine gute Übersicht über das Programm des MMC13 hat Diethild-WWW erstellt, siehe hier.

Wenn ich mir überlege, welche Fragen der Titel „Wann ist ein MOOC ein MOOC?“ bei mir zu Tage fördert, dann ist es wohl hauptsächlich, ob ich eine Ahnung davon bekommen werde, was die aktiven/schreibenden Teilnehmer darunter verstehen.

Des Weiteren folgen dann, unsotiert:

  • Woran lässt sich erkennen, dass es ein MOOC ist?
  • Was sind andere Erscheinungsformen, die kein MOOC sind?
  • Worin bestehen die Unterschiede (und damit vielleicht gerade die Vorteile eines MOOC)?
  • Was ist das Besondere an einem MOOC?
  • Welche Rolle spielt das M in MOCC?

Mal sehen, welche davon beantwortet werden.

 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter mmc13 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s